Bücher von Reinhold Hermann Schäfer

MännerQuest: Die Reise ins Herz des Mannes

Reinhold H. Schäfer berichtet in 'MännerQuest' von einer zeitgenössischen Heldenreise: Seiner eigenen existentiellen Sinnkrise, der Begegnung mit Helfern in der Form von zwei Mentoren, die unterschied­licher nicht sein können, und von Männern, die auf der Suche sind nach Wegen der Heilung und Sinnfindung. Auf der Grundlage seiner Erfahrungen gibt er wertvolle Hinweise für die eigene Reise zur erwachsenen Männlichkeit. Zentral ist die Beschreibung der MännerQuest, einer initiatischen Visions­Suche für Männer mit vielen Erfahrungs­berichten. Die Besonderheit dieses Buches liegt in einer nur selten zu findenden Verbindung der offenen und authentischen Schilderung eigener Höhen, Tiefen, Fragen und Verzweiflungen, mit fundiert recherchierten Informationen über moderne Formen von Initiation und Persönlichkeits­entwicklung für Männer. 'MännerQuest - Die Reise ins Herz des Mannes' beschreibt den Weg zu einem Männerbild, in dem alle Facetten des Mann-Seins Platz haben dürfen: Kraft, Verletzlichkeit, Einfühlungsvermögen, Lust und Verantwortung.

Rezension: M. Peschek

Wüstlinge: MännerQuest im Sinai

Reinhold H. Schäfer lädt uns ein in die Gärten und Oasen der kargen Hochgebirgswüste des Sinai. Vor Ort vergleicht er Erfahrungen der gastgebenden Beduinen mit tief bewegenden visionären Erfahrungen moderner Europäer, die von einem 14-tägigen Visionssuche- und Fastenritual in die heimatliche Oase zurückkehren. Beim MännerQuest- Ritual werden die „Schatten“ und verborgenen Seiten der fastenden Männer, aber auch ihre kraftvollen Potentiale und Talente freigelegt sowie chronische Selbst-Beschuldigungen abgelegt. Wurde bisher gerne alles Männliche für das Böse dieser Welt verantwortlich gemacht, so wird dieser Sündenbock endlich zum Teufel gejagt und die Quester erobern sich ihre Kraft und Würde zurück. Aus der Wüste Sinai kamen über Jahrhunderte Geschichten und Mythen, die das kulturelle Schicksal des europäischen Menschen geprägt haben. Eine kritische Auseinandersetzung damit ist notwendig, um zu klären, ob sie dem Mann von heute in seinen Krisenzeiten und bei seinen Konflikten überhaupt noch Richtung weisen könnten.

  

Männliche Sexualität: Drama & Entwicklungschance

Mit dem Beitrag " Der Lebenszyklus eines Mannes und seine Sexualität " von Reinhold H. Schäfer.
Das Buch erschien in Kooperation mit Prof. Rolf Pohl und Pfarrer Ulrich Meier im Verlag 'Gesundheitspflege initiativ'.
Es enthält zum Teil extrem kontroverse Positionen zum Thema Initiation.
Weiterer Schwerpunkt: Die Bedeutung der genitalen Potenz des Mannes und seiner Einstellung zur Weiblichkeit. Speer und Wunde als Symbole männlicher Spiritualität.  

 

Die Hechtzauberer

Herrmann, der Schauspieler trifft sich mit Henry, dem alten Bettelmönch sowie Krabbenhorst, Tangoholger und Zauberlehrling Heinrich an einem eiskalten See in der Waldwildnis Nordschwedens. Die fünf „alten“ Männer bilden eine verschworene Bande.
In einem geheimnisvollen Zauberritual versuchen sie die besten Eigenschaften traditioneller und „neuer" Männer zu einem Ganzen zu verschmelzen.
Das Buch ist eine liebevolle Aufforderung an die „Alten“ ihre eigenen Stärken, vor allem aber ihre „Schattenseiten“ zu beleuchten bevor sie die Jungen in das wahre Mann-Sein initiieren.
Ein romanhaftes Handbuch zur Bildung von Männerteams!

  

 
 
 
 

Taschenbuch, 256 Seiten, 18,- EUR
Broschiert, 304 Seiten, 18,- EUR
Broschiert, 94 Seiten, 9,90 EUR
Taschenbuch, 225 Seiten, 15,50 EUR