Mission Statement

Versöhnung zwischen moderner und traditioneller Männerkultur


Wir heutigen Männer sind ein Teil der Natur und müssen und wollen letztlich mit den Naturgesetzen leben und sie nicht nur äußerlich, sondern auch innerlich begreifen. Die natürlichen Zyklen, Geburt, Kindheit, Jugend, Erwachsenwerden, Alter und Tod, schwierige Lebensübergänge, Krisen und Entscheidungen wurden schon in alten Kulturen mittels Ritualen zu Wachstum, Entwicklung, Reifung und Erkenntnis genutzt.

Die vier Elemente Erde, Wasser, Feuer und Luft waren dabei, ebenso wie die vier Himmelsrichtungen Nord, Süd, Ost und West und die archetypischen Bildmuster: König, Krieger, Liebhaber, Magier Kardinalspunkte einer inneren Ausrichtung und Zielorientierung des Mannes.

Diese Erkenntnis bot und bietet auch noch heute die Chance männliche Lebensenergien im Rahmen der Gemeinschaft, aber auch individuell gezielt zu dirigieren und einzusetzen.
Wie alle besonders wirksamen Methoden der Veränderung und des Kenntnisgewinnes wurden Initiationsprozesse leider auch missbraucht. Dies versuche ich zu vermeiden.

Dennoch gilt es für uns heute das ganze männliche Potential verantwortungsbewusst und mit Lust in die Welt zu bringen.
Gerade im Computerzeitalter mit seinen klimatisierten Büroräumen vermissen Männer die andere Seite des Lebens. So versuche ich in meinen Projekten eine Brücke zwischen archaischen, erdverbundenen Ritualen und klar strukturierten modernen Methoden zu schlagen. Ich biete die Versöhnung und das Zusammenspiel zwischen gegenläufig erscheinenden Rhythmen des männlichen Lebens an. Hier die Hektik des städtischen und beruflichen Alltags mit vielen Annehmlichkeiten der Zivilisation. Dort der sinnliche Freiraum der wilden, gefährlichen, manchmal sogar grausamen Natur. 
Ich verwende Rituale in einer Form, die mir für moderne Europäer angemessen erscheint.

Ein besonderes pankulturelles Schwitzhüttenritual ruft die sensiblen, oft unbewussten Seiten des Mannes hervor und fördert seine Hingabefähigkeit. Körperenergien fließen freier. Neue gedankliche Zusammenhänge werden erschlossen.

Das MännerQuest®-Ritual in Schweden oder im Sinai fördert zusätzliche Potenziale der Männer.

Die Fortbildung unterstützt bei der weiteren Vertiefung und bei der gezielten Nach- Reifung zum Mentor und Coach für andere Männer