Schwitzhütte

Balance und Dynamik der vier Kräfte

Drei Tage Intensivseminar für Männer - plus Schwitzhüttenritual - vom 12. - 14. November 2021 in Norddeutschland und 4.- 6. Februar 2022 in Süddeutschland

 

"Woher komme ich?  Wo stehe ich?   Wohin gehe ich?"

 

 


Nicht der am längsten in der Schwitzhütte bleibt
Und der die größte Hitze aushält, ist der 'Held'
Sondern der sich öffnet
Und etwas von seinem inneren Kern zeigt


Reinhold H. Schäfer

 

Ziel


Die 4 Kräfte (Archetypen) und Qualitäten des Mannes fördern und diese bei persönlichen und beruflichen Veränderungen, sowie Entwicklungskrisen nutzen.

Hier auf Selbsttest und auf das Vortragsvideo vom Aachener Männertag klicken 

 

Schwitzhütte ist ein altes Ritual der Natur bzw. alten Kulturvölker der Nordhalbkugel der Erde. Die Ureinwohner Sibiriens und "Lapplands", die Samen und die "Indianer" Nordamerikas, nutzen sie noch heute.

Ich selbst verwende eine Form, die mir für moderne Mitteleuropäer angemessen erscheint. Das heißt konkret: Nicht der, der am längsten in der Schwitzhütte bleibt und die größte Hitze aushält ist der "Held". Sondern der, der sich öffnet und etwas von seinem inneren Kern zeigen kann. Und wenn ihm das nicht gelingt, ist es auch o.k. Die individuelle Freiheit steht über einem wie auch immer gearteten Gruppendruck!

Insgesamt berücksichtige ich die kulturellen Wurzeln der keltisch-germanischen, christlich-jüdischen-islamischen und anderer Weisheitstraditionen. Besonders aber die der Naturvölker.

Sie sind hier auch richtig, wenn ...

  • Sie die Sinnlichkeit der elementaren Kräfte der Natur: Feuer, Wasser, Erde und Luft wieder einmal intensiv auf der Haut spüren wollen
  • Sie den Naturzyklus als Spiegel ihres inneren und tieferen Selbst nutzen wollen
  • Wenn Sie verstärkt Zugang zu ihrer "Inneren Stimme" suchen
  • Wenn Sie Sensibilität und Kraft miteinander verbinden möchten
  • Sie überprüfen wollen, wie es um Ihre vier männlichen Grundqualitäten/ Archetypen jenseits von "Softie" und "Macho" steht. .. siehe folgendes Bild...

Preise

EUR 270.- Leitungshonorar (inkl. Mehrwertst.) vom 12.- 14. November 2021 in Dübbekold/ Norddeutschland

Die zusätzlichen Vorortkosten für das gesamte Wochenende in Dübbekold für- Unterkunft/ Vollverpflegung plus Feuerholz, Schwitzhüttensteine, Deckenmiete, Seminrraummiete, Fahrtkosten Assistent,etc. betragen

...in Dübbekold in der Göhrde bei www.kenners-landlust.de für das Doppelzimmer/ inkl. Vollverpflegung 156.- plus 30.- Feuerholz, etc. s.o.  Für das Einzelzimmer 196.-/ inkl. VV plus 30.- Feuerholz, etc. s.o.

EUR 260.- Leitungshonorar (inkl. Mehrwertst.) vom 4.- 6. Februar 2022 in Uttenhofen- Leutkirch- Allgäu in Süddeutschland

Die zusätzlichen Vorortkosten für das gesamte Wochenende in Uttenhofen Uttenhofen bei Leutkirch im www.allgaeuseminarhaus.de für das 3- 4 Bettzimmer/ inkl. Vollverpflegung 120.- plus 40.- Feuerholz.etc. s.o. Für das Doppelzimmer 130.-/ inkl. VV plus 40.- Feuerholz, etc. s.o. Für das Einzelzimmer  150.-/ inkl. VV plus 40.- Feuerholz, etc. s.o.

Leitung

Leitung

Reinhold H. Schäfer  Kontakt

Coleitung

Dr. Ronald Kometer  Kontakt

Mentor für Männer
Systemischer Berater
Naturseminarleiter

Henning Höfer          Kontakt

Dipl. Pädagoge
Zertifizierter Seilgartenausbilder
Outdoortrainer

Termine / Ort

2021

12. - 14. November im Bio-Hotel Kenner
Beginn freitags 18:45 mit Abendessen, Seminarbeginn 20:15
Ende sonntags  13:00 Mittagessen, danach Abreise

Das alte Jahr geht zu Ende.

  • Welche Früchte an Deinem Lebensbaum sind gewachsen?
  • Welche Äste abgebrochen?
  • In welchem Bereich?

 

2022

4.- 6. Februar im Allgäu-Seminarhaus
Beginn freitags 18:45 mit Abendessen, Seminarbeginn 20:15
Ende sonntags  13:00 Mittagessen, danach Abreise

Das neue Jahr hat begonnen: 

  • Was soll in Deinem "Königreich" 2022 besonders gedeihen?
  • Wie willst Du das neue Jahr gestalten?
  • In welchem Bereich genau ?

 

MännerQuest-Bücher kaufen oder kostenlos und unverbindlich Broschüre bestellen und Interviews und Vorträge anhören und auch mal ein Video bei youtube anschauen